top of page

PoliGLOSS

Die Versiegelung der polierten Fläche erfolgt durch den neuartigen Polimer-versiegler PoliGLOSS. Ein in den Dow-Corning-Laboratories in den USA für die Raumfahrt entwickeltes System der Molekülverkettung erlaubt es, Lackflächen ganz ohne Verwendung von Wachs oder Teflon nachhaltig zu schützen. Das System der Molekülverkettung nutzt die im Tageslicht enthaltene ultraviolette Strahlung und erreicht so eine chemische Verschmelzung zwischen PoliGLOSS und dem Lack. Ergebnis ist eine hauchdünne Acrylschicht die weder durch Lösungsmittel noch durch Reibung zu entfernen ist und eine Temperaturresistenz von -50° bis +300° Celsius bietet.
PolioGLOSS ist ideal für die Pflege von älteren Lacken und die Aufbereitung von Fahrzeugen mit leicht verwitterter Oberfläche.

Art.-Nr.
PGL-0500-1: 500 ml

poliGLOSS_200px.jpg
bottom of page